Stamm des Lichts

Lasse dich von dem Licht leiten Gast! Spüre es in dir! Werde eins mit dem Licht!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Bitte lest euch alle das große Reset durch! (ihr findet es bei den Ankündigungen)

Austausch | 
 

 Der Fennek

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Der Fennek   Mi Aug 06, 2014 6:08 pm

Fennek

Körperbau und Fellfarbe
Der Fennek (Wüstenfuchs) ist die kleinste aller Hundearten und verfügt über sehr große Ohren.Seine Kopf-Rumpf-Länge beträgt 333–395 mm,der Schwanz wird 125–250 mm lang.Sein Geburtsgewicht beträgt zwischen 80 und 187 g und seine Ohren und werden bis zu 86–104 mm lang.Seine Schnauze sowie Beine sind schlank und zierlich.Insgesamt hat der Fennek 42 Zähne,die kleiner sind als bei den anderen Fuchsarten.Das Fell ist sandbraun mit einer beigen,rötlichen oder grauen Tönung.Die Körperunterseite ist heller gefärbt als die Oberseite.Die Ohren besitzen eine dunkle Rückseite,ihre Innenseite und ihre Ränder sind weiß befellt.Die Augen sind verhältnismäßig groß und dunkel,vom Innenwinkel zieht sich eine dunkle Linie hinunter zur Schnauze und umrahmt sie.Ein kürzerer Strich verläuft vom Außenwinkel der Augen in Richtung der Wangen.Das Fell des Fenneks ist dicht und lang und die Behaarung der Zehen reicht bis über die Sohlen hinaus und bildet so ein isolierendes Polster für die Füße des Wüstenfuchses.Der Schweif ist dicht behaart und seine Spitze und der Bereich um die Violdrüse (Die Violdrüse (auch Violsche Drüse) ist eine Duftdrüse bei Hundeartigen an der Oberseite des Schwanzes.) sind dunkel gefärbt.

Lautäußerungen und Kommunikation
Die Stimme des Fenneks ist hoch und ähnelt der kleiner Haushunde.Sein Rufrepertoire ist umfangreich und mitunter melodiös.Schwaches Gebell dient als Warnruf vor Fressfeinden,an Hauskatzen erinnerndes Schnurren als Ausdruck des Wohlbefindens Als Drohgebärde stößt der Fennek ein hohes Kläffen aus.Partner,Eltern oder andere Individuen,zu denen die Tiere einen positiven Bezug haben,werden mit Quieken begrüßt.

Lebensraum
Der Lebensraum des Fenneks besteht vorwiegend aus  hyperariden (Bei einem ariden Klima (von lateinisch aridus:trocken,dürr) übersteigt die potenzielle Verdunstung den Niederschlag einer Region. Dies hat eine sehr niedrige Luftfeuchtigkeit zur Folge.Es ist das Gegenteil des humiden Klimas.Die extrem ariden Gebiete werden als Wüste bezeichnet.) Sandwüsten,wo er in flachen Boden oder in statischen Dünen seine Baue anlegt.

Quelle:
 
Nach oben Nach unten
#Admina
Seher/Admin
Seher/Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102
Punkte : 166
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 15
Ort : da wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Der Fennek   Fr Aug 08, 2014 2:18 pm

Guter Artikel!
Nur is es jetzt ein Fuchs oder ein Hund? weil du hast erst Hund geschrieben und dann Fuchs xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://stamm-des-lichtes.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fennek   Fr Aug 08, 2014 2:39 pm

Eigentlich so ziehmlich beides,da er eigentlich ein Fuchs ist aber der Fuchs zu den Hundeartigen Tieren gehört.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fennek   Fr Aug 08, 2014 8:32 pm

Der Fennek ist so süss...Ich mag seine grossen Ohren!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Fennek   Di Aug 12, 2014 5:45 pm

ja unmd sein süßes gesicht ^^
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Fennek   

Nach oben Nach unten
 
Der Fennek
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Stamm des Lichts :: Sonstiges Wichtiges :: Neuigkeiten aus der Welt :: Welt der Tiere-
Gehe zu: